{Quote Lettering} #badassgirl

Brushlettering eignet sich gut um Liedtexte oder Sprüche ansprechend darzustellen. Hier habe ich den Spruch – today be the badass girl you were too lazy to be yesterday – gelettert. Da der Satz relativ lang ist, habe ich nur bedeutungsstarke Wörter gezeichnet und die restlichen Begriffe mit Druckbuchstaben ergänzt. Dabei sollte dir die Aufteilung so gelingen, dass die einzelnen Begriffe am Schluss ein Gesamtbild ergeben.

MATERIALLISTE*:

– Papier
Ecoline 700

WERKZEUGLISTE*:

– Pentel Sign Pen Brush
– Bleistift
Radierer
– Pipette

Um eine harmonische Bildaufteilung zu erreichen, zeichnest du die Wörter mit einem weichen Bleistift vor. Am besten ist er nicht frisch angespitzt, damit du die Oberfläche das Papiers nicht beschädigst. Arbeite mittig und versuch störende, weiße Lücken zu vermeiden. Wenn du zufrieden bist, zeichnest du mit dem Brush Pen über deine Vorskizze. Dabei ist es nicht schlimm, wenn du nicht genau die Linie des Bleistifts triffst. Achte lieber darauf frei und flüssig zu zeichnen. Die Bleistiftlinien radierst du anschließend weg, nachdem die Schrift getrocknet ist.

Diesen Spruch habe ich 2016 mit dem gleichen Brush Pen schon einmal gelettert. Bei meinem ersten Versuch habe ich alle Wörter einheitlich geschrieben und in einem anderen Lettering-Stil als ich es heute tue.

Wenn du mit dem Lettering beginnst, wirst du auch deutliche Unterschiede in deinem Schriftbild erkennen. Und das schon nach ein paar Monaten. Das Schöne ist, dass die Weiterentwicklung eigentlich nie aufhört. So wie sich dein Geschmack ändert, entwickelst du auch deinen persönlichen Stil weiter. Und das was du damals als toll empfunden hast, betrachtest du nach ein paar Monaten vielleicht schon ganz anders.

An den beiden Letterings siehst du was sich bei mir definitiv nicht geändert hat: meine Vorliebe für Aquarell-Flecken. Dafür habe ich einfach ein bisschen flüssige Wasserfarbe mit einer Pipette aufgenommen und über dem Schriftzug verteilt.

Die Farbspritzer kannst du auch mit einem Pinsel oder einer Zahnbürste auf das Papier bringen. Das Ergebnis ist manchmal schwierig zu kontrollieren, aber darin besteht für mich auch der Reiz, weil es jedes Mal anders aussieht.

Mehr Inspiration und Lettering-Videos findest du unter Lettering-Tutorials.

Viel Spaß beim Ausprobieren,

 

Hast du diese Anleitung ausprobiert? Verlink mich gerne auf deinem Bild mit @eineckig und nutze #eineckiges damit ich es auch finde. Ich freue mich schon. ↟

*Affiliate-Links. Das heißt durch deinen Kauf erhalte ich eine Provision, der Preis des Produkts bleibt für dich aber unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.