{DIY} Pompom Blumen

Findest du es manchmal auch zu schade die Masse an Wollresten einfach wegzuwerfen? Hier findest du eine schnelle und einfache Pompom-Anleitung. Aus mehreren davon kannst du zum Beispiel mit Zweigen einen Blumenstrauß basteln oder an den Reißverschluss einer Tasche knoten.

MATERIALLISTE*:

– Wollreste

WERKZEUGLISTE*:

– Nadel
– Gabel
– Schere


Wollreste sortieren


Für einfarbige Pompoms sortierst du deine Fäden zuerst nach Farben.


Faden auf Gabel wickeln

Wickel den Faden so um die Gabelspitze, dass du noch mit einer Nadel durch die Mitte stechen kannst. Dann ziehst du mit einem Faden derselben Farbe mittig einen festen Knoten.


Schlaufen aufschneiden

Zum Schluss ziehst du die geknotete Schlaufe von der Gabel ab und schneidest beide Seiten auf. Fadenspitzen, die zu lang heraus gucken, kannst du noch mit der Schere frisieren und fertig ist ein kleiner Pompom.
Diese Wollreste gehören übrigens zu dem Winterschal mit Farbverlauf. Mehr DIY-Anleitungen findest du unter DoItYourself.

Viel Spaß bei der Wollrest-Verwertung,

 

Hast du diese Anleitung ausprobiert? Verlink mich gerne auf deinem Bild mit @eineckig und nutze #eineckiges damit ich es auch finde. Ich freue mich schon. ↟

*Affiliate-Links. Das heißt durch deinen Kauf erhalte ich eine Provision, der Preis des Produkts bleibt für dich aber unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.