{DIY} Ombreschal stricken

Die Anleitung für diesen Schal habe ich auf Dawanda gefunden. Der Schal wird aus vier Farben mit doppeltem Faden gestrickt. Dabei wechselt ein Faden zur nächsten Farbe, wodurch ganz einfach einen Farbverlauf erhältst.

Du beginnst mit der hellsten Farbe im Perlmuster zu stricken, also immer abwechselnd eine rechte und eine linke Masche. In der darauf folgenden Reihe strickst du auf eine linke eine rechte Masche und andersrum. Somit entsteht das Perlmuster.
Um einen Farbverlauf zu erhalten, lässt du eine Farbe weiterlaufen und wechselst mit einem Faden in den nächsten Farbton.


Wegen dem doppelten Faden nimmst du übrigens auch die doppelte Nadelstärke, als es auf dem Knäul steht. Ich habe hier 8er Nadeln verwendet.

Der Schal beginnt und endet mit der hellsten Farbe deiner Wolle, wenn du einen doppelten Farbverlauf strickst. Also nach der dunkelsten Farbe wieder zur hellen wechselst. Um die Farben gleichmäßig zu verteilen, solltest du die Knäule vorher aufteilen und abwiegen.

Die ausführliche Anleitung kannst du auf dawanda nachlesen. Hast du nach dieser Anleitung auch schon einen Schal gestrickt? Ich finde das Muster sehr schön und der Farbverlauf ist so einfach umzusetzen. Auch für Strick-Anfänger ist das Muster geeignet. Du musst dich zwar mehr konzentrieren, aber so übst du immer wieder rechte und linke Maschen zu stricken.

Viel Spaß mit deinem Winterschal,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.