Alle Artikel von bina

{Moleskine} Smart Writing Set – analoge Skizzen zeitgleich digitalisieren

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ / ᴘʀ-sᴀᴍᴘʟᴇ / ʙᴇᴢᴀʜʟᴛᴇʀ ᴘʀᴏᴅᴜᴋᴛᴛᴇsᴛ
*Affiliatelinks

Analoge Notizen zeitgleich digitalisieren – Wenn du noch überlegst, ob das Smart Writing Set etwas für dich ist, kannst du im folgenden Video meine Arbeitsschritte beobachten. Ich lasse meine Handschrift von der App in Text umwandeln und zeige dir anschließend das Ergebnis. Außerdem teste ich die Bearbeitungsfunktionen der App während ich skizziere.

Weiterlesen

{Moleskine} Smart Writing Set

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ / ᴘʀ-sᴀᴍᴘʟᴇ / ʙᴇᴢᴀʜʟᴛᴇʀ ᴘʀᴏᴅᴜᴋᴛᴛᴇsᴛ
*Affiliatelinks

Erfahre hier mehr über das Arbeiten mit dem Smart Writing Set. Kennst du das, wenn du ein altes Skizzenbuch durchblätterst und manche von deinen Zeichnungen schon ganz vergessen hast? Viele Ideen bleiben dann da, wo sie entstanden sind: auf dem Papier. Und das Skizzenbuch im Regal. Der Schritt deine Ideen zu digitalisieren, um sie weiter zu entwickeln, wird dir beim Smart Writing Set komplett abgenommen. Deine analogen Skizzen werden – während du sie zeichnest – vom Papier in die Notes-App übertragen. Dort kannst du die Seiten jederzeit auf deinem Handy oder Tablet durchblättern und deine Notizen sogar mit Kollegen und Freunden teilen.

Weiterlesen

Kreativ-Frühstück im Moleskine Café Hamburg

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ
*Affiliatelinks

Am 14. März eröffnete das erste Moleskine Café Deutschlands in Hamburg. Du findest das Café in der Thalia Buchhandlung in der Spitalerstraße fußnah zum Hauptbahnhof. Ich wurde am 24. April zu einem Kreativ-Frühstück eingeladen und fand die gemütliche Atmosphäre wirklich toll. Das Café befindet sich direkt an einer Fensterfront, so hast du viel Tageslicht und auf der anderen Seite den Blick in die Buchhandlung.

Weiterlesen

Creativeworld Frankfurt #neverstopcreating

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ

Am 27. Januar habe ich die Creativeworld und Paperworld in Frankfurt besucht und möchte natürlich auch hier meine Eindrücke mit euch teilen. Der Tag startete für mich mit dem Bloggerevent never stop creating, das von EddingFrechverlag und Hahnemühle organisiert wurde. Wir haben an 3 Workshops zum Thema Handlettering und Watercolor teilgenommen und hatten dort die Gelegenheit neue Produkte von Edding und Hahnemühle zu testen. Auf Instagram findet ihr bei mir übrigens zusätzliche Fotos vom Event und der Messe als Story-Highlight, aber hier zeige ich euch auch ein paar davon.

Weiterlesen

{Brushpen-Illustration} Blätterzweig aquarellieren

Die Brushpens von Edding habe ich bisher nur zum Lettern statt zum Blätter zeichnen benutzt, allein schon weil dünnes Lettering-Papier nicht gut für Wasser & Aquarellfarben geeignet ist. Es bilden sich Wellen oder noch schlimmer, es reißt. Die Kombination von satiniertem Aquarellpapier und wasserlöslichen Brushpens ist allerdings eine gute Lösung. Das Papier hält dem Wasser stand und schont gleichzeitig die Pinselspitze.

Weiterlesen

{Aquarell-Illustration} Blätterkranz zeichnen

Einen Blätterkranz zu zeichnen ist gar nicht so kompliziert. Kennst du schon die Anleitung zum Blätter zeichnen? Für einen Kranz wendest du die gleiche Technik an, nur mit unterschiedlichen (Pinsel-)Größen und 2-3 Farben mehr. Zuerst zeichnest du eine grobe Anordnung mit Bleistift und fängst dann an zu kolorieren. In der folgenden Anleitung und im Video findest du ein paar nützliche Tipps zum Illustrieren.

Weiterlesen

Aquarell-Pinsel Vergleich

 A Q U A R E L L P I NS E L  ↟

Wenn du mit einem Pinsel illustrieren oder lettern möchtest, ist es wichtig zu wissen welchen Pinsel du dafür benutzen kannst. Wer schon bei Boesner vor der Pinselwand stand und sich von der Auswahl etwas erschlagen gefühlt hat, weiß was ich meine. Um etwas Orientierung zu schaffen, habe ich einige Pinselgrößen bestellt und getestet.

Eigenschaften

Erst einmal habe ich natürlich nach Aquarellpinseln gefiltert. Denn Pinsel für Aquarellmalerei haben besondere Eigenschaften, wie zum Beispiel eine hohe Speicherkraft und kräftige Spitze. Aquarellpinsel sind elastisch, aber sollten ihre Form nicht verlieren. Sie nehmen viel Farbe auf und können diese auch wieder leicht auf dem Papier abgeben.
Diese Eigenschaften finden sich beispielsweise bei Rotmaderhaar und Fehhaar. Aber es gibt neben natürlichen Materialien auch eine kostengünstigere Variante aus Synthetikhaaren.
Die Form der Pinselspitze unterscheidest du grundsätzlich in Rund- und Flachpinsel, aber es gibt viele verschiedene Formtypen. Auf dem unteren Foto siehst du bei Pinsel 5 und 7 einen Flachpinsel. Beide sind aus der Cosmotop Spin Serie, Pinsel 5 ist oval ausgeformt (Katzenzunge) und Pinsel 7 besitzt eine Schwertform.

Ich kann dir auf jeden Fall raten in wenige, aber dafür qualitativ hochwertigere Pinsel zu investieren, anstatt dir viele billige zuzulegen. Mit guten Pinseln macht die Nutzung um einiges mehr Spaß und bei guter Pflege halten sie auch länger.

Pflege: Damit deine Pinsel diese Eigenschaften behalten, solltest du sie nach jeder Benutzung säubern (mit lauwarmen Wasser ausspülen). Falls nötig streich die Haare an einem Tuch wieder in Form und leg sie zum Trocknen waagerecht auf den Tisch. Lass deine Pinsel nicht mit der Spitze im Wasserglas stehen!

 

Übersicht Weiterlesen

Royal Talens Ecoline flüssige Wasserfarbe

Neben den Aquarellfarben von Schmincke benutze ich sehr gerne die flüssige Ecoline Wasserfarbe. Es gibt sie in 48 Farben und in verschiedenen Größen. Ich benutze die 30 ml Gläser. Diese Farben sind außerdem auch als Ecoline Brush Pen erhältlich. Das praktische an diesen Farben im Vergleich zu meinem Aquarellkasten: Sie sind schon flüssig angemischt und du kannst sie direkt mit deinem Pinsel aufnehmen und verwenden.

Weiterlesen

Schmincke AKADEMIE Aquarell

Von Schmincke gibt es die AKADEMIE und die HORADAM Serie. Im folgenden berichte ich nur über die Schmincke AKADEMIE Aquarellfarben. Ein Unterschied soll die Lichtechtheit der Farben sein, aber das habe ich selbst noch nicht testen können. Ein weiterer Unterschied ist zudem der Preis, die HORADAM Aquarellfarben sind teurer. Für ein halbes Näpfchen der AKADEMIE Serie zahlst du ca. 3,15 €, für ein halbes der HORADAM Serie schon ca. 3,60 €.

Dazu muss ich aber sagen, die Farben halten sehr lange. Mit den Näpfchen auf meinen Fotos male ich schon seit ca. 2 Jahren. Selbst die angetrockneten Farbflächen lassen sich mit Wasser erneut verflüssigen und benutzen.

Weiterlesen