{Aquarell-Illustration} Blumenkranz mit Lettering

Diesen Blumenkranz habe ich auf Aquarellpapier mit einem Lettering – June – kombiniert. Ich finde eine Illustration lockert jedes Lettering etwas auf. Und gleichzeitig werden schlicht schwarze Letterings noch mit Farbe ergänzt. Der Kreis bzw. ungeschlossene Bogen mit Blumen wirkt wie ein Rahmen und unterstreicht das Thema.

MATERIALLISTE*:

– Aquarellpapier
– Aquarellfarben

Im Video siehst du, dass ich mit einer Vorzeichnung beginne und anschließend die Blüten mit dem Pentel Water Brush koloriere. Solange die Farbe nass ist, kannst du in die Mitte und an die Ränder der Blüte eine kräftigere Farbe tupfen und erhältst den typischen Aquarelleffekt.

Zum Schluss habe ich June mit Fineliner und Brush Pen in die Mitte gezeichnet und Bleistiftlinien der Vorskizze wegradiert, als alles gut getrocknet war. Die Stifte sind für Aquarellpapier natürlich nicht gut geeignet, da das Papier viel Wasser aufnimmt, und wir zum Lettern glattes, satiniertes Papier benutzen. Für den kurzen Schriftzug habe ich das in Kauf genommen, aber du kannst natürlich auch das Lettering auf glattem Papier zeichnen und später mit einem Bildbearbeitungsprogramm in die Mitte vom Blumenkranz setzen.

Viel Spaß beim Ausprobieren,

 

Mehr Blumenkränze

Hier siehst du noch weitere Varianten von Blumenkränzen. Und für noch mehr Blümcheninspiration solltest du unbedingt mal durch die #blumenkranzliebe von @larakraft und @anna.schokolade stöbern. <3

 

 

Hast du diese Anleitung ausprobiert? Verlink mich gerne auf deinem Bild mit @eineckig und nutze #eineckiges damit ich eure Zeichnungen auch finde. Ich freue mich schon. ↟
Hab ich dich hier vergessen? Schick mir deinen Post gerne per Nachricht auf Instagram.

Eure Werke

*Affiliate-Links. Das heißt durch deinen Kauf erhalte ich eine Provision, der Preis des Produkts bleibt für dich aber unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.